Firmung

In den Gottesdiensten am 7. und 14. Mai feiern 53 Jugendliche aus unseren Gemeinden ihre Firmung und sagen noch einmal „Ja“ zu dem, was ihre Eltern und Paten stellvertretend für sie bei der Taufe bekannt haben:

Ich glaube an diesen Gott, der manchmal so nah und spürbar ist und manchmal so fern zu sein scheint. Ich möchte mit ihm in Verbindung sein und ihm vertrauen.

Beten kann jede*r alleine und das ist auch gut so. Gottesdienst feiern macht jedoch nur gemeinsam Sinn.

Sie sind herzlich eingeladen, an den Firmgottesdiensten in Liebfrauen und St. Rupert teilzunehmen und so zu zeigen: „Ihr seid im Glauben nicht alleine, ich tue es auch, wir sind eine Gemeinde“.

Herzliche Einladung