Ab 18 Jahren nur mit FFP2-Maske im Gottesdienst!

Bitte beachten Sie die folgende Änderung beim Gottesdienstbesuch!

NEU: Ab 11.01.22 gilt in der aktuell gültigen Alarmstufe II in allen Gottesdiensten in geschlossenen Räumen FFP2-Maskenpflicht (bzw. eines vergleichbaren Standards) für Personen ab 18 Jahren. Medizinische Masken sind nicht mehr ausreichend.

Für Personen zwischen 6 - 17 Jahren gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Die Gottesdienste finden ansonsten mit dem bewährten Hygieneschutzkonzept statt:
Außer zu Angehörigen des gemeinsamen Haushalts ist ein Abstand von 1,5m untereinander einzuhalten.  

Der Gemeindegesang ist weiter möglich, allerdings nur in reduzierter Form.